Header

Verabschiedung Fachhochschulreife an den Technischen Schulen Steinfurt – Hitze minderte die gute Stimmung bei der Abschlussfeier nicht

 

2019 Absolventen FHR s 

 

Heiß waren nur die Außen- und Innentemperaturen – stimmungsmäßig waren alle gelöst und freudig gestimmt: ein bedeutender Tag war die Verabschiedung für 92 EntlassschülerInnen mit der Fachhochschulreife, die mit einer abwechslungsreichen Abschlussfeier ihre bis zu dreijährige Karriere an den Technischen Schulen Steinfurt beendeten. Erstmals wurde auch die neu eingerichtete zweijährige Berufsfachschule für Gestaltung verabschiedet. In seiner Begrüßung schlüpfte Devid Signorello (Abteilung Höhere Berufsfachschule) für diesen Auftakt in die Rolle eines Schülers, der die Ausbildung und Verabschiedung am Berufskolleg aus dessen Perspektive betrachtete.

 

Schulleiter Thomas Dues ging in seiner Rede auf das Motto der Verabschiedungsfeier "Freiday for Future" ein und stellte den Entlasstag als Befreiungstag von den Bindungen und Pflichten der Schule dar. Jetzt hätten die Absolventen neue Freiheiten. Er wünschte ihnen dabei auch Zufriedenheit im neuen Job als Ausgangspunkt für die persönliche Zukunft. Die vielen aktuellen Klimademonstrationen zeigten, dass die junge Generation anpacken und mit dem Dienst am Allgemeinwohl auch das soziale Miteinander fördern wolle. Frieden und Freiheit zu erhalten sei eine wichtige globale Aufgabe. Seinen Dank sprach Dues den Eltern, Partnern und den Lehrkräften der Absolventen sowie dem Schulträger aus, die deren Leistungen ganz wesentlich unterstützt hätten und wünschte allen späteren beruflichen Erfolg.

 

Tilman Fuchs (Sozialdezernent des Kreises Steinfurt) ermunterte seine Zuhörer, nach möglichen Auslandsaufenthalten und Studien in der Ferne vielleicht später in der Region und gerade auch in Zeiten großen Fachkräftemangels im Technik-Bereich beruflich tätig zu werden. Sein Glückwunsch ging an engagierte Schüler, Eltern und die Kollegen in den betreffenden Bildungsgängen.

 

Für die Schülerschaft erinnerten FOS-Schüler Elyas Marco und für die HBFS Oliver Schüürmann an einige witzige Begebenheiten in der Schule und bei außerschulischen Aktivitäten. Die gemeinsamen Erlebnisse blieben im Kopf, auch wenn die Wege sich nun trennten. Viele Dankesworte gingen an die beteiligten Lehrerinnen und Lehrern.

 

Musikalisch gestaltet wurde die Feier wieder durch die Schulband der Technischen Schulen Steinfurt, die für ihre Präsentation viel Beifall erhielt (Gesangssoli von Carla Imhoff und Samir Rommel). Unterhaltsame Beiträge waren szenische Darstellungen von Poetry-Slammerinnen Julia Engelmann und Sandra da Vina, mit denen Anne Welzel und Doreen Edenfeld sowie Jolina Ottenjann das Publikum überzeugten.

 

2019 Bestenehrung FHR s

 

Ehrungen als Klassenbeste erhielten mit einem Geschenk der Schule Marvin Ahlers (ITAO), Marina Löbbering für die neue Gestaltungsklasse HBFGO, Justin Thalken (HBFEHO), Ibrahim Mustafa (HBFMO) und Lucas Linnenbaum Vilaca (FOS).

 

Folgende Absolventen haben die Fachhochschulreife an den Technischen Schulen Steinfurt abgelegt.

 

FOS12B (einjährige Fachoberschule Metall/Elektro, Klassenlehrerin Merve Hansen):

Michael Riedel (Altenberge), Jan-Hendrik Mann (Coesfeld), Maximilian Altenburger, Lukas Otto, Finn Schriewer, Robert Ulrich, Lasse Wegmann (alle Emsdetten), Patrick Kötter (Lengerich), Peter Averbeck (Nordwalde), René Engbers, Christian Hoffstedde, Paul Schauermann (alle Ochtrup), Elyas Marko (Saerbeck), Lucas Linnenbaum Vilaca, Justian Moor (beide Steinfurt)

 

ITAO (Informationstechnische Assistenten, Klassenlehrer Thomas Thobe):

Sven Mensing, Jens Tillmanns (beide Horstmar), Noel Schlömann, Niklas Thole, Mats Wenninghoff (alle Metelen), Nico Liebold (Nordwalde), Jonas Wigger (Ochtrup),

Marvin Ahlers, Fabian Essing, Lucas Hagenberger, Jan Merschkötter, Meik Peters, Marco Pries, Phil van der Walle (alle Steinfurt) Nils Thiemann (Wettringen)

 

HBFHEO (Höhere Berufsfachschule Holz/Elektro, Klassenlehrer Jürgen Wiggenhorn/Peter Bussmann):

Michel Müllmann, Stefan Saizev, Felix Stegemann (alle Emsdetten),Jost Berstermann, Vanessa Münch (beide Greven), Theodor Hermes, Bastian Meiners, Peter Zhigadlo (alle Laer), Laura Lühn (Lünne), Ricardo Kurbatsch (Münster), Maren Sandmann (Neuenkirchen), Jan Mantke, Oliver Schüürmann, Stefan Gossen, Michael Kotschetkow, Qendrim Mehmeti, Jannik Stockmann, Justin Thalken (alle Rheine), Mohammad Al Sagheer, Leon Gortheil, Jonas Jüngst (alle Steinfurt), Lukas Merker, Tjark Werning (beide Wettringen)

 

HBFMO (Metalltechnik, Klassenlehrerin Charlotte Waters)

Felix Ahmann, Jassem Al Rahil, Bennet Schmees (alle Emsdetten), Bernd Wermelt (Horstmar), Leon Just (alle Metelen), Nick Dörsam (Neuenkirchen), Niklas Große Lanver, Mustafa Ibrahim (Ochtrup), Yusuf Demir, Yannik Franke, Fabian Seifrid, Victoring Thushanthan (alle Rheine), Pascal Sunke, Sven Leuermann, Malte Webers (alle Schöppingen), Akcan Mahmutcan, Batuhan Buharalioglu, Christoph Veith, Felix Brünen (alle Wettringen)

 

HBFGO (Gestaltung), Klassenlehrerin Claudia Pötter:

Nele Hugo, Ina Imorde (beide Emsdetten), Luca Hendricks, Nils Hubeny (beide Greven) Jana-Marie Pugge (Horstmar), Meike Wigger, Leon Ziemelis (beide Metelen), Milan Brunsmann (Nordwalde), Chris Rempe, Kira Wiegenstein, Maike Winter (alle Ochtrup), Jule Biegansky (Rheine), Nikos Daszkowski, Polina Efremov, Marie Höhne, Lavinia Jurga, Thai Nguyen, Gloria Schütz, Louis Termühlen, Leonie Wojte, (alle Steinfurt), Marina Löbbering (Wettringen)