Header

Siegreiche Teams des Technischen Gymnasiums im Planspiel Börse
Technische Schulen Steinfurt sehr erfolgreich im Börsenhandel

 

PlanspielBoerse

 

Wirtschaftskunde live erleben und dabei ein gutes Verständnis von ökonomischen Abläufen und Mechanismen an der Börse gewinnen: das war das Ziel des Planspiels Börse, das die Technischen Schulen Steinfurt in Kooperation mit der Kreissparkasse Steinfurt mit vielen Vollzeitschülern gestartet haben. Es ging um richtige Strategien, um die Börse zu verstehen und dann Wertpapiere erfolgreich zu handeln. Initiiert wurde das Planspiel mit Schülerinnen und Schülern des Technischen Gymnasiums von Wirtschaftskundelehrerin Martina Finke.

 

Nun wurden die drei Gewinner-Gruppen des Planspiels Börse von Herrn Stephan Runde von der Kreissparkasse Steinfurt geehrt und Urkunden und Geldpreise überreicht. Alle Siegerteams kommen aus dem Technischen Gymnasium des Berufskollegs.

 

Gabriel Höck und Alexander Brinks belegten im Nachhaltigkeitswettbewerb den 1. Platz bei der Kreissparkasse und auf Verbandsebene den 5. Platz. Ebenso erreichten  Patric Matz, Julius Breilmann und Jannis Husmann (fehlend auf dem Foto) den 4. Platz bei der Kreissparkasse und den 22. Platz beim Verband. 

 

Michele Sack und Sabe Krasniqi holten im regulären Wettbewerb den 4. Platz bei der Kreissparkasse und den 34. Platz auf Verbandsebene. 

 

Schulleiter Thomas Dues und Martina Finke freuten sich mit den Schülerinnen und Schülern des Technischen Gymnasiums.