Header

Infotage an den Technischen Schulen Steinfurt  „Bildung bringt’s“ – Neue Bildungsangebote

 

BildungBringts2017

 

Mit dem baldigen Jahresende starten wir auch wieder die Informationszeit für die Schülerinnen und Schüler, die im nächsten Sommer aus der Schule entlassen werden. Wie geht es dann weiter? Welche Chancen haben sie im technischen Bereich? Die Technischen Schulen Steinfurt informieren über ihr aktuelles Bildungsangebot im Rahmen der Beratungstage „Bildung bringt‘s“ im Kreis Steinfurt.


Interessante Bildungsgänge mit ihren Fächern, Voraussetzungen und Abschlüssen werden vorgestellt am Freitag, 24. November, von 15 – 18 Uhr und am Samstag, 25. November, von 10 – 13 Uhr. Lehrkräfte, Schülerinnen und Schüler werden besonders über das Angebot in den Vollzeitklassen, über Projekte, Zusatzangebote und Klassenfahrten informieren.

 

Ein inzwischen sehr gut angenommenes Angebot für Schülerinnen und Schüler mit der Qualifikation für die gymnasiale Oberstufe (Gymnasiasten und andere Entlassschüler nach der Klasse 10) ist das Technische Gymnasium, das in den beiden Fachbereichen Maschinenbautechnik und Gestaltungstechnik angeboten wird. Hier gibt es eine Vielzahl von technischen Kernfächern und attraktiven Wahlangeboten. Man erfährt etwa von 3D-Druckern im Maschinenbauprojekt des Gymnasiums oder wie die Gestalterklassen für aktuelle Innenraumideen mit Zeichnungen, Fotos und Objekten in ihrer Schule kreativ geworden sind.

 

Im Bereich der Zweijährigen Berufsfachschule gibt es neben den bewährten Fachrichtungen Metalltechnik, Elektrotechnik, Informationstechnik und Holztechnik den neuen Schwerpunkt Gestaltungstechnik. Fächer wie Darstellungstechnik, Präsentation, digitale Gestaltung oder Medienanalyse machen den Bildungsgang interessant für kreativ Begabten. Für alle Berufsfachschulen existiert auch ein Unterstützungsangebot im Fach Mathematik. Ein Förderkurs “mathe-meistern“ hilft, eventuelle Defizite auszugleichen. Damit ist der spätere Bildungsabschluss der Fachhochschulreife kein Problem mehr.

 

Auch für Interessenten mit einer Berufsausbildung, für Schüler ohne Schulabschluss, die noch in der Berufsorientierung sind oder für Berufstätige mit dem Ziel des Technikers stehen Beratungsangebote zur Verfügung. Neben der Fachschule für Metall- und Stahlbautechnik wird es ein neues Fachschulangebot für Gebäudesystemtechnik geben. Studierende mit Interesse an Anlagen der Gebäudeautomation sowie der Einrichtung und Steuerung von Versorgungsanlagen in Gebäuden werden in Abendform vierjährig unterrichtet.

 

Die 11er-Klassen machen die Beratungstage für die Gäste zusätzlich mit einem Cafeteria-Sortiment interessant.

 

Der Infotag findet statt an den Technischen Schulen Steinfurt, Liedekerkerstr. 84, 48565 Steinfurt.