Header
Hier finden Sie Neuigkeiten aus unserer Schule.

L(i)EBE Reformation – Lutherprojekt an den Technischen Schulen Steinfurt

 

LutherProjekt2017 1

 

Ablassbriefe für gläubige Christen heute? 500 Jahre nach der Reformation sicher unmöglich! Sie wurden jetzt aber tatsächlich angefertigt von Schülern und dann ausgegeben an die Besucher einer Ausstellung zum Reformationsjubiläum, die an den Technischen Schulen Steinfurt realisiert wurde.

Die Besten der Besten der TSSteinfurt

 

Bestenehrung Textil2017

Auch in diesem Jahr haben unsere ehemaligen Berufsschüler als die besten Absolventen der IHK Nord Westfalen überragende Leistungen erbracht.

 

Für den Kreis Borken fand die Ehrung in der Stadthalle Ahaus statt.

 

Dazu gehörten Benjamin Shah der Firma C. Cramer als Auszubildender zum Produktionsmechaniker Textil sowie Tobias Budweg (Fa. Hecking) und Jens Werner (Fa. Borgers), die zum Maschinen- und Anlagenführer Textiltechnik ausgebildet wurden.

 

Mit einem bunten Programm unterlegt erfolgte in der Mercatorhalle in Duisburg die Ehrung der Landesbesten in NRW unter dem Motto „Im Fokus“ für unsere beiden Produktionsmechaniker Textil

Lars Oldenburg (Fa. Setex, links im Bild) und

Yusuf Aktepe (Fa. Polyvlies).

Herr Aktepe ist ebenfalls in seiner Branche national Bester und wird im Dezember in Berlin geehrt.

 

Wir freuen uns über die erfolgreichen Abschlüsse und gratulieren sehr herzlich. Auf ihrem weiteren beruflichen Weg wünschen wir ihnen alles Gute.

Infotage an den Technischen Schulen Steinfurt  „Bildung bringt’s“ – Neue Bildungsangebote

 

BildungBringts2017

 

Mit dem baldigen Jahresende starten wir auch wieder die Informationszeit für die Schülerinnen und Schüler, die im nächsten Sommer aus der Schule entlassen werden. Wie geht es dann weiter? Welche Chancen haben sie im technischen Bereich? Die Technischen Schulen Steinfurt informieren über ihr aktuelles Bildungsangebot im Rahmen der Beratungstage „Bildung bringt‘s“ im Kreis Steinfurt.

BildungBringts2017

 

Nachruf

 

In der vergangenen Woche verstarb nach langer Erkrankung am 11. Oktober 2017 aus dem Kollegium der Technischen Schulen Steinfurt Herr Oberstudienrat

 

Günter Prause.

 

Herr Prause unterrichtete die Berufsschulklassen des Gartenbaus sowie die Werker im Gartenbau in Technologie, Wirtschaftslehre und Mathematik.

 

Bis zu seiner Versetzung nach Steinfurt war Günter Prause am Berufskolleg in Ibbenbüren tägig. An den Technischen Schulen Steinfurt war er seit dem 1.8.1994. Hier war er zunächst auch in den landwirtschaftlichen Fachklassen eingesetzt.

 

Neben seinen unterrichtlichen Verpflichtungen war Prause auch in Prüfungsausschüssen der Landwirtschaftskammer Westfalen-Lippe tätig.

 

Günter Prause war bei Schülerinnen und Schülern sowie im Kreis des Kollegiums wegen seiner fachlichen Kompetenz anerkannt. Allen Mitarbeitern bleibt er wegen seiner besonnenen und ausgeglichenen Art in guter Erinnerung. Insbesondere die Abteilung Gartenbau verliert mit ihm einen engagierten Kollegen, der sich über viele Jahre in diesem Bereich verdient gemacht hat. Prägend war dabei auch seine Wertschätzung für Natur und Schöpfung, die er auch der Schülerschaft nahebringen konnte.

 

Die Technischen Schulen Steinfurt werden ihm ein ehrendes Gedenken bewahren. Unser Mitgefühl gilt seiner Frau und seiner Familie.



Polarlichter und mehr

Lernende der Technischen Schulen zurück aus Island

 

Erasmus2017 IS 1

 

Polarlichter, Geysire, Wasserfälle, Vulkane und weitere Naturschauspiele beeindruckten  die Schülerinnen und Schüler des Technischen Gymnasiums bei ihrer Projektfahrt nach Island. Ermöglicht wurde dieser Aufenthalt durch das Erasmus-Plus-Projekt „easy charging - green driving“. Ziel des Projektes ist es, gemeinsam einen Fahrradständer zu bauen, der E-Bikes induktiv und mit regenerativen Energien auflädt.

MINT-Workshops und MINT-Ralleys
 
MintArnoldinum2017 1
 
Das aktuelle Thema MINT steht derzeit im Vordergrund zahlreicher Aktivitäten der Schule. An zwei Tagen bot in ganztägigen Workshops der 3D-Druck einen faszinierenden Einblick in die Technik-Welt für Grevener Schüler. Bei einer MINT-Ralley im Burgsteinfurter Arnoldinum waren drei Bildungsgänge der Technischen Schulen aktiv, um dort mit der Klasse 10 aktuelle Technikangebote durchzuführen.

L(i)EBE Reformation – theologischer Studientag der Technischen Schulen Steinfurt

 

StudientagReformation2017

 

L(i)EBE Reformation -  Wie l(i)eben Sie Reformation heute? Wie und warum erinnern wir uns heute an kirchengeschichtliche Ereignisse vor 500 Jahren? Wie würde Martin Luther die Entwicklung heute beurteilen? Mit diesen Fragen kamen fünf Religionskurse der Technischen Schulen Steinfurt nach Münster, um eine theologische Vorlesung in der Universität Münster zu hören. Nach der Vorbereitung im Religionsunterricht des Technischen Gymnasiums, der Berufsfachschulen und der Berufsschule waren die Klassen einer Einladung von Prof. Dr. Albrecht Beutel gefolgt, der Luthers Leben und seine Wirkung auf die damalige und heutige Zeit anschaulich darstellte.

Mit Interesse kamen die "Jungstudenten" danach mit dem Dozenten auch ins Gespräch über die Arbeit Luthers als Prediger, Professor, Schriftsteller, Seelsorger und Sozialreformer, dessen Werkrezeption bis heute eine große Fernwirkung in Religion, Kunst und Geistesgeschichte hat. Der theologische Studientag der Technischen Schulen war daher nicht nur durch die inhaltlichen Akzente zum 500. Reformationsjubiläum interessant, sondern auch als Einblick in akademisches Leben und späteres Hochschulstudium der Schülerinnen und Schüler.

Riesberg

Ausfahrt Ausbildung

 

AusfahrtAusbildung2017 1 

 

Auch für das aktuelle Ausbildungsjahr 2017/2018 sind immer noch Ausbildungsstellen im Kreis Steinfurt frei. Aus diesem Grund war am Mittwoch den 27.09. Hr. Bökenfeld von der Kreishandwerkerschaft Rheine an den Technischen Schulen zu Besuch.